Dienstag, 8. März 2011

Tryptichon Prag I: Jugendstil in Prag

Prag ist eine Hochburg des Jugendstils. Das war mir gar nicht bewusst, bevor ich dort ankam. Es ist sooooo schön dort! Natürlich habe ich wie verrückt fotografiert, was ich sonst aus Zurückhaltung und Respekt vor den anderen Leuten nicht tue und weil ich mir dann wie ein doofer Touri vorkomme. Aber diesmal hatte ich ja einen Auftrag: Meinen Blog füllen! Ich habe sogar das gemacht, was ich nie mache, weil es die ultimative Pauschaltouristenhandlung ist: Mein Essen fotografiert ... ich habe es doch nur für Euch getan! XD

Aber hier erstmal Bilder vom Gemeindehaus. Es hat zwei Restaurants, mit Bildern von meinem stereotypischen Gulasch verschone ich euch diesmal aber noch ...

Sogar die Toilettenschilder sind im Jugendstil gehalten:


Weiter geht es aus dem Gemeindehaus raus ins Café Imperial im Hotel Imperial, liegt in der Sokolovska und praktischerweise nur 15 Minuten zu Fuß vom Busbahnhof Florenc entfernt, an dem ich dann wieder abgereist bin.

Aber ein Espresso Macchiato war noch drin. Umso süßer, als das wir dazu noch ein kleines Küchlein mit Pflaumenmus und Zimtzucker bekommen haben!
Und das alles für zusammen 125 Kronen, wenn ich mich recht entsinne ... so schön!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Leser, ich freue mich auf Eure Kommentare! ♥ Dear readers, I'm looking forward to your comments!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...