Montag, 15. August 2011

Sommerrodeln auf der Schliersbergalm

Gestern war wohl der einzige schöne, sommerliche Tag in der Regenzeit, die früher mal Sommer hieß, aber seit die Erdachse kippt ... ok, ihr habt wohl auch genug von den doofen Witzen à la "Frühling, Scheiße, Herbst und Winter", das Wetter wurde zuletzt zur Genüge durchgetwittert. Also weg vom Computer und rauf auf die Schliersbergalm! Hier kann man lecker und viel essen und hat nicht nur einen tollen Blick auf den idyllischen Schliersee, man kann ihm auch entgegenrodeln. Ich alter Angsthase setzte mich also todesmutig in einen Schlitten - der dann prompt nicht losfuhr. Lag es etwa an meiner Bikinifigur? Nein, man muss den Hebel ganz durchdrücken ... und ab geht die Post! Wem es wie mir noch zu langsam ist, duckt sich einfach in seinen Schlitten. Allerdings hatte ich, nachdem ich 1.061 Höhenmeter in gefühlten 5 Minuten zurückgelegt habe, ganz schön Druck auf den Ohren ... Hierzu habe ich ein nettes Video gefunden, denn Fotos gibts diesmal leider keine.


Sommerrodelbahn Schliersbergalm from Thorsten Thane on Vimeo.

Hat jedenfalls Sauspaß gemacht, genau wie mit dem Elektroboot auf dem Schliersee rumzucruisen, im Rausche der Geschwindigkeit mit ca. 10 km/h oder besser gesagt 3 Knoten pro Stunde, da flatterte dann auch unsere Backbordbayernflagge kräftig im Wind! Ich sag nur: Discoboot! Einem Götz-George-Szenario, bei dem Frl. Müller rückwärts im Kreis fahrend fast eine Schwimmerin umnietete, blieb uns zum Glück erspart!

Elektroboot: 1 Stunde 15 Euro

Schliersbergalm
83727 Schliersee
Raufwandern 45 Minuten
oder ab in die Gondel für 7 Euro Berg/Tal

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Leser, ich freue mich auf Eure Kommentare! ♥ Dear readers, I'm looking forward to your comments!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...