Dienstag, 20. September 2011

Mein "Date" mit Baptiste Giabiconi

Rückblick:
Donnerstag, 15.09.2011
08:15
Frl Mueller steht ratlos vor ihrem Kleiderschrank ...

Was zieht man an, wenn man einen der schönsten Männer der Welt trifft? Die Rede ist hier von Karl Lagerfelds Muse Baptiste Giabiconi. Der hübsche Franzose kam am 15. September 2011 doch glatt nach München zu Aigner, um seine neuesten Songs vorzustellen. Ich hatte das große Glück, eingeladen zu sein. Meine Wahl fiel zuerst auf ein grünes Kleid, aber ich habe mich dann doch noch umentschieden. Das Schwalbenkleid sollte es sein, kombiniert mit ein Paar Killer-Wedges, die ich sonst eigentlich nie trage weil - zugegeben - unbequem.





Kleid: Primark
Tasche & Uhr: Michael Kors
Wedges: Outlet / Florida

20:12


Klar, wenn man schon solche Schmerzen auf sich nimmt und den lieben langen Tag auf geschätzten 12 cm herumstöckelt bzw. wedgt, muss man das Ziel der Begierde auch ansprechen! Also strategisch auf der Aigner-Treppe positioniert, einen Mut-Champagner getrunken und schöne orangerote Lippenstiftflecken auf dem Glas hinterlassen, als Blitzlichtgewitter am Eingang des Aigner-Stores SEIN Kommen ankündigt. Gecheckt, dass der nette Baptiste schon mit ein paar anderen Anwesenden Fotos machte und - zack! - ihn im richtigen Moment angesprochen. En francais! Lustigerweise wurde dieser denkwürdige Moment im Leben einer jungen Freizeit-Bloggerin vom ZDF festgehalten. Cool, denn auf dem Foto mit Baptiste grinse ich seelig und mit geschlossenen Augen deppert in die Kamera, während er seinen fiercesten Modelblick aufgelegt hat. Da kommt das Video schon besser ...

Hier gibt es das Video von Baptiste Giabiconis Auftritt in München >>

1 Kommentar:

Liebe Leser, ich freue mich auf Eure Kommentare! ♥ Dear readers, I'm looking forward to your comments!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...