Freitag, 21. Oktober 2011

Ausflug nach Tallinn

Ich versuche ja jeden Monat etwas Schönes zu machen, auf das ich mich freue. Auf meine Reise nach Tallinn, Estland, konnte ich mich schon Monate vorher freuen. So lange hatten wir das ganze nämlich schon gebucht. Leider spielte das Wetter im Oktober nicht mehr ganz mit. Dafür habe ich nur bei schönem Wetter fotografiert, um euch die Illusion einer sonnigen Auszeit in Estland zu liefern.

Die Stadt ist wirklich supersüß, etwas Ostblock-Charm drumherum, dafür eine bonbonbunte, pastellfarben renovierte Altstadt, wie man sie von Hansestädten wie Stralsund kennt, und viele tolle "russische" Holzhäuser, die ich euch in einem späteren Post zeigen werde (Jetzt hör ich aber auf mit meinem Russen-Gelaber, denn die Esten wollen eher zum hohen Norden gehören.) Dazu gibt es jede Menge Cafés und Restaurants. Man muss ja nicht unbedingt gleich die ums Rathaus herum nehmen, ein Blick in versteckte Seitengassen lohnt sich durchaus!

In einem Keller direkt unterhalb der Oberstadt, oberhalb des Rathauses (tolle Beschreibung, ich weiß) liegt zum Beispiel das Restaurant "Vanaema Iuures", estnisch für "Bei der Oma". Hier gibts eine gemütliche Atmosphäre und wirklich riesige Portionen (ich hab meine nicht geschafft ...) typisch estnischer Hausmannskost zu guten Preisen.

Außerdem gibt es überall leckere Kuchen, Avantgarde-Küche im Kaerejaan direkt am Rathausplatz und tolles estländisches Design in Andenken-Shops wie Oma Asi, wo ich mir einen süßen Keramikring in Form eines rosa Häschens gekauft habe ... Blogeintrag folgt! Jetzt erstmal viel Spaß mit den Bildern :)












Kommentare:

  1. Oh wie schön!!! Die Bilder sind echt toll zum Ansehen! Wünsche dir viel Spaß!

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich auf Eure Kommentare! ♥ Dear readers, I'm looking forward to your comments!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...