Montag, 17. Oktober 2011

New York City: The Standard Boutique Hotel

Sooo, mein letzter NY-Post ... das coole "The Standard" und seine Möpse wollte ich Euch nicht vorenthalten!

Unter einem Boutique Hotel stellte ich mir bisher ein niedliches kleines Hotel vor, das höchstens neun individuell eingerichtete Zimmer hat. Das „The Standard“ belehrt mich eines besseren: Es thront unendlich viele Stockwerke hoch über der „High Line“, New Yorks begrünter ehemaliger Hochbahn, mit der früher Fleisch in den Meatpacking District befördert wurde.

Leider konnte ich keinen Blick in die vom Boden bis zur Decke verglasten Zimmer werfen und auch keinen Blick aus den Fenstern auf den Hudson River oder auf New Yorks Skyline. Das zum „The Standard“ (übrigens eine Hotelkette von André Balazs, ja genau, dieser Gschpusi von Uma Turman) gehörige Café ist aber auch sehr süß. Besonders die Salzstreuer in Hundeform hatten es mir angetan. Gibt es nicht nur als Mops, sondern auch als Dackel, Windhund, was weiß ich ... falls ihr also ein Mitbringsel sucht, das über das übliche „I <3 NY“ hinausgeht: Die Salzstreuer kann man dort auch kaufen.










The Standard New York
848 Washington Street
New York, NY 10014

Kommentare:

  1. ah wie lieb ! :)
    hab mich total gefreut , ist mal 'was anderes , danke !

    liebe grüße ! :)

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich auf Eure Kommentare! ♥ Dear readers, I'm looking forward to your comments!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...