Mittwoch, 11. April 2012

Theresa

Das Theresa ist zurzeit wohl eines der am meisten gehypten Restaurants in München. Doch was ist dran am "Theresa Grill", das mit seinem Namen schon mal unweigerlich an den "Grill Royal", den Olymp der Fleischeslust in Berlin, erinnert? Zuerst natürlich mal jede Menge Fleisch, selbstverständlich bio. Gekocht wird nicht nur im stillen Kämmerlein, sondern auch vor den Augen der Gäste auf einer kleinen "Insel" im Restaurant.

Das Fleisch will getestet werden: Ich habe mich für die US-Rinderschulter mit Zuckerschoten, Speck und Süßkartoffeln entschieden. Zum Glück habe ich Hunger, denn vorweg gibt es leckere Brotsorten (unser Favorit: Walnussbrot). Das folgende Fleischstück ist wirklich riesig und erinnert an einen Rinderschmorbraten mit mächtig viel Soße. Männeressen! Doch zum Glück für Fräuleins sind da noch die in Streifen geschnittenen Zuckerschoten, die sich unterm Fleisch verstecken, sowie gewürfelte Süßkartoffeln, die in der Konsistenz ziemlich bissfest und ganz lecker sind. Nachdem ich das alles einigermaßen vertilgt habe, bin ich so satt, dass ich ausnahmsweise freiwillig auf den Nachtisch (ich hätte mich für Schokomousse mit Tonkabohne entschieden) verzichte. Und das will was heißen! Im Keller gibt es übrigens noch eine kleine Kegelbahn, die - wie das ganze Restaurant - sehr minimalistisch und mit Liebe fürs Detail eingerichtet ist. Der Service ist sehr aufmerksam und freundlich.

Sehr zu empfehlen ist das Mittagsmenü von Montag bis Freitag von 12 bis 15 Uhr, bei dem es drei Gänge für unschlagbare 9,50 Euro gibt.



If you're hungry and a little tired from walking around in Munich's museums like Pinakotheken, Museum Brandhorst etc. opt for a lunch at Theresa Grill. Weekdays they have a lunch special from 12 am to 3 pm: Three courses for 9,50 Euro, organic meat, pasta, burger etc plus you will get to know one of Munich's most hyped restaurants by now ... so check it out!


Kommentare:

  1. ja - großartig! Ich liebe es <3
    LG, Marie

    AntwortenLöschen
  2. Was Süßes als Abrundung geht doch eigentlich immer. ;)

    AntwortenLöschen

Liebe Leser, ich freue mich auf Eure Kommentare! ♥ Dear readers, I'm looking forward to your comments!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...