Montag, 18. Juni 2012

Street Art in Shoreditch

"Total Banksy!"
"Könnt ihr denn nicht mal mehr deutsch reden?"
"Aber ... Banksy heißt doch der Künstler!"
"Achso."

Shoreditch ist wohl der Londoner Staddteil mit der höchsten Dichte an Street Art, Galerien und coolen Shops. Wer - wie ich - an der Bushaltestelle Shoreditch High Street aussteigt, kann sichlinks gleich in einem Gewirr aus Gässchen und Kunst verlieren. Im Gegensatz zu Dalston springt einen die Hipness in Shoreditch wirklich an!

Bei meinem kleinen Spaziergang habe ich das Albion entdeckt, ein Restaurant, in dem es laut eigener Aussage "typisch britisches Essen" gibt. Dazu sieht der Laden eigentlich viiiiel zu gesund aus :) Eine coole Bar ist das Lounge Lover, nicht weit weg vom Albion. Der Eingang ist um die Ecke, auf dem Weg dorthin kommt man bei Aubin & Wills vorbei, das Shop, Galerie & Kino in einem ist!

Wer noch mehr Lust auf Shopping bei Marken wie Lacoste, Nike & Co.hat, findet diese im Box Park, einem riesigen Pop-Up-Store mit Dachterrasse direkt an der Tube-Station Shoreditch High Street. Der ganze Konsum ist natürlich ein Zeichen dafür, dass sich Shoreditch schon lange tourimäßig etabliert hat, während Dalston noch irgendwie unfertig wirkt. Zum Durchbummeln mit Aha-Erlebnissen kommt man in Shoreditch allerdings definitiv schneller zum Ziel ... ihr entscheidet, was euch lieber ist!


Shoreditch is like the more reasonable brother of Dalston: Where Dalston is raw and unfinished, Shoreditch is a bit more polished, or let's say, carefully neglected. Nevermind, they have a lot of cool shops and restaurants, check out these links: Albion(eat fresh!), Lounge Lover (nice bar), Aubin & Wills (cinema, shop, gallery, all in one) or Box Park (some kind of mega pop up-store).


1 Kommentar:

Liebe Leser, ich freue mich auf Eure Kommentare! ♥ Dear readers, I'm looking forward to your comments!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...